Version der Hilfe zu winweb-food

Wussten Sie schon…

dass unter ‚Willkommen‘ in der Hilfe zu winweb-food (Menü: Hilfe>Hilfe aufrufen) jeweils das Datum der Version angegeben ist, die Sie gerade nutzen? Bitte vergleichen Sie: die neueste Version stammt momentan vom 01.06.2017. Nutzen Sie eine ältere Version, wenden Sie sich bitte an unseren Support.
In der neuesten Version der ‚Hilfe‘ erscheint das Datum außerdem in der Titelleiste jeder Seite.

20 Jahre ein Erfolgsmodell – Winweb hat Geburtstag

1997: Es war einmal…

Geschäftsführer Willi von Berg gründet die Winweb Informationstechnologie GmbH und beginnt, die von ihm entwickelte Software winweb-food zu vertreiben. Es sind nicht gerade ‚Garagenzeiten‘, es gibt helle Büros im eigenen Haus, aber man beginnt klein mit zwei weiteren Programmierern.
Einer der ersten Kunden – und immer noch Kunde – ist die Schwarzwaldfleisch GmbH in Achern.

2017: Was sich verändert hat…       Was geblieben ist…

Heute kümmern sich 45 Mitarbeiter, vor allem Programmierer, Berater und Supporter um die Belange der mittlerweile über 150 Kunden. Die Büros sind aus dem Eigenheim in ein separates Haus gezogen, ausgestattet mit neuester Technik und allem, was einen Arbeitsplatz angenehm macht. – Trotzdem: ein prächtiges, aufwendiges Firmengebäude muss es für Winweb nach wie vor nicht sein. Im Mittelpunkt stehen andere Prioritäten:

Das Programm ist fast um das Zehnfache gewachsen, von anfangs 200 Masken auf zur Zeit etwa 1700 Masken. Kundenwünsche und individuelle Branchenanforderungen der Lebensmittelindustrie, speziell der Fleischwirtschaft, fördern stetig die Innovation und die anwenderorientierte Verbesserung von winweb-food.

Willi von Berg ist immer noch verlässlicher Mittelpunkt der Winweb Informationstechnologie GmbH – verlässlich für die Mitarbeiter in einer Firma mit flachen Hierarchien und schnellen Wegen zum Chef,
– verlässlich aber vor allem für die Kunden bei der Erfüllung von Kundenwünschen und kurzen Reaktionszeiten bei neuen Anforderungen. Winweb als inhabergeführtes Unternehmen ist nach wie vor ein Softwarepartner auf Augenhöhe für seine Kunden.

Bildunterschrift: Die nächste Generation macht sich startklar:
Dipl. Betriebswirt Willi von Berg (rechts)
Sohn Arne von Berg, Wirtschaftsinformatiker, BSc.

B2Run in Aachen – wir waren gemeinsam aktiv!

13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liefen für Winweb beim großen Business Run in Aachen.

Alle gaben ihr Bestes und genossen gleichzeitig die eindrucksvolle Laufstrecke: sie führte durch das Stadion, in dem sonst die Alemannia spielt, durch die Wiesen, durch die beim Reitturnier die Kutschen fahren, und endete mit Zieleinlauf im großen CHIO-Stadion direkt dort, wo während des berühmten Reitwettkampfs die Siegerehrungen stattfinden!

Das Ambiente und die gute Stimmung sorgten für sehr gute Ergebnisse: unsere männlichen Kollegen fanden sich im vorderen Drittel, die Damen im guten Mittelfeld!

 


Von links nach rechts: Stefan Anhalt (Support und Dokumentation); Leon Fröhlich (Programmierung); Daniel Lohaus (Support); Peter Cieslar (Support); Tom Wahlen (Support und Beratung); Dorothea Wellems (Dokumentation); Dr. Wolfgang Wintz (Technische Programmierung); Gereon Wintz (Praktikant); Dirk Dankelmann (Support); Lioba Wintz (Praktikantin); David Kohl (Programmierung); Lena Kühnel (Praktikantin)
Es fehlt: Lisa Schneider (Support)

Top Kundenzufriedenheit und beste Preis/Leistung für die ERP-Software winweb-food

Studie „ERP in der Praxis“ der Trovarit AG gibt Winweb erneut Bestnoten.

Zum achten Mal seit 2004 hat die Trovarit AG die Kundenzufriedenheit bei Unternehmenssoftware abgefragt. Bei der aktuellen Studie 2016/2017 wurden mit Unterstützung der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen auf der Basis einer Kundenbefragung 47 Softwareanbieter bewertet. Knapp 2600 teilnehmende Unternehmen beschrieben dabei ihre tatsächliche Zufriedenheit mit der eingesetzten ERP-Software in ihrer betrieblichen Praxis. winweb-food – die spezialisierte ERP-Software für Lebensmittelhersteller und Handelsbetriebe – erreichte bei der Studie die beste Bewertung unter allen getesteten Branchenlösungen.

Überzeugende Leistungen

Bei der Kundenzufriedenheit mit der ERP-Software winweb-food und dem Unternehmen Winweb als Anbieter und Partner wurde bei der aktuellen Studie 2016/2017 erneut eine Spitzenposition im Bestnotenbereich erreicht.

Im Preisleistungsverhältnis hinsichtlich Anschaffungs- und Wartungspreis kann winweb-food ebenfalls punkten und setzt sich unangefochten an die Spitze der ERP-Branchenanbieter für die Bereiche Lebensmittel und Handel.

Worauf es ankommt

Die aktuelle Trovarit-Studie testete, worauf es wirklich ankommt: die Zufriedenheit des Kunden in der Praxis des Alltagsgeschäfts. Über Monate hin stellten sich nahezu 2600 Unternehmen der wissenschaftlich gestützten Befragung. Gerade bei Software ist eine solche Kundenzu-friedenheitsanalyse eine enorm wichtige Grundlage bei der Investitionsentscheidung. Denn, anders als etwa bei Produktionsmaschinen, können hier Funktionalitäten vorher kaum erfasst werden. Bei einem so schwer vergleichbaren Produkt wie einer Unternehmenssoftware ist der Investor in besonderem Maße auf die Erfahrungen der bestehenden Kunden angewiesen. Diese Kundenerfahrungen stellte Winweb schon in der Vergangenheit gerne zur Verfügung. Dass die aktuelle Analyse der Trovarit AG die Top Kundenzufriedenheit der Winweb Kunden erneut bestätigt, ist die beste Referenz, die ein ERP-Softwareanbieter erwarten kann. Ganz nach dem Unternehmensleitbild von Winweb: Der Erfolg und die Zufriedenheit unserer Kunden stehen im Vordergrund unseres Handels.

WinwebTicketSystem – Neues Jahr mit neuem Service!

Winweb wünscht allen Kunden ein gutes Neues Jahr 2017!

Ein neues Jahr bringt oftmals Veränderung mit sich, so auch bei uns:

Ab sofort steht unser neues WinwebTicketSystem WTS zur Bearbeitung Ihrer Anfragen an unseren Support zur Verfügung. WTS bietet Ihnen die Möglichkeit, eine komplette Übersicht über Ihre Anfragen und unsere Antworten zu halten und diese zu verwalten.
Damit jeder sofort in den Genuss des neuen Systems kommt, werden alle E-Mails, die an support@winweb.info geschrieben werden, automatisch an das WinwebTicketSystem weitergeleitet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Probieren Sie es doch aus!

Registrieren Sie sich einfach mal und erstellen Sie vielleicht auch schon Ihre erste Anfrage über unsere neue Weboberfläche.

 

Registrieren: https://wts.winweb.info/otrs/customer.pl#Signup

Weboberfläche: https://wts.winweb.info/otrs/customer.pl

 

Wir wünschen viel Spaß und auf ein weiteres erfolgreiches Jahr

Ihr Winweb-Team

Winweb in Bewegung! Laufen für einen guten Zweck!

Freitag, 30.09.2016, Firmenlauf in Aachen und Winweb schickt zum ersten Mal 7 Läufer an den Start auf die herausfordernde Strecke von 9,6 km.

Teilnehmer: 447 Firmen, insgesamt 7000 Läufer und die Winweb-Läufer beweisen, dass sie nicht nur die Computer-Maus bewegen, sondern fit und ehrgeizig auf der Strecke mithalten können. Sie platzieren sich stolz im ersten Drittel!
Hut ab vor der Fitness der Teilnehmer: Herr Cieslar, Herr Dankelmann, Herr Fröhlich, Herr Hellwig, Herr Herrmanns, Herr Kohl, Herr Vrbanic.

1.JPG

(Links Herr Herrmanns, rechts Herr Fröhlich)

 

2.JPG

(Links Herr Hellwig, rechts Herr Kohl)

 

3.JPG

(Links Herr Vrbanic, mitte Herr Dankelmann, rechts Herr Cieslar)

 

4.JPG

Weitere Fotos und Ergebnisse finden Sie unter www.aachener-firmenlauf.de.

Lebensmittelrückverfolgung leicht gemacht mit winweb-food

Die Traceability-Anforderungen an Unternehmen der Fleisch- und Wurstwarenindustrie wachsen: ob GS1 fTRACE,myNetFair, Eigenlösungen der weiterverarbeitenden Betriebe oder Lebensmitteldiscounter wie Aldi, unzählige Formate werden mittlerweile von Produzenten und Lieferanten gefordert. Dabei verfolgen alle Anbieter der Traceability-Plattformen das gleiche Ziel mit den gleichen Mitteln – mehr Transparenz für den Kunden durch eine möglichst lückenlose Dokumentation der beteiligten Betriebe entlang der Wertschöpfungskette. Doch so wichtig diese auch ist, sollten dadurch nicht die Prozesse der Macher ausgebremst werden. Ohne eine intelligente IT-Lösung ist dies aber kaum noch zu realisieren.

Genau hier ist Winweb den entscheidenden Schritt voraus, denn unabhängig vom Zielformat der Meldung werden Daten der meldepflichtigen Ware zentral erfasst, können vorab ausgewertet und schließlich an den Empfänger der Meldung versendet werden. Die unterschiedlichen Zielformate der chargenbasierten Informationen werden genau so unterstützt wie die verschiedenen Datenübertragungswege zum Empfänger der Traceability-Meldung. Endprodukte werden dabei durch die in winweb-food verwaltete Preisauszeichnung entsprechend der Anforderungen etikettiert.

Lebensmittelrückverfolgung leicht gemacht mit winweb-food